1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lechgarten: Zeit für einen echten Biergarten

Lechgarten: Zeit für einen echten Biergarten

Lutzenberger.jpg
Kommentar Von Alexandra Lutzenberger
12.02.2019

Bislang wirkt alles ein wenig provisorisch rund um den Biergarten am Lech. LT-Redaktionsleiterin Alexandra Lutzenberger blickt auf die Pläne

Das Grundstück direkt an der Karolinenbrücke könnte einer der schönsten Anlaufplätze am Lech werden. Der Blick vom Lechgarten Richtung Wasser ist großartig und man kann dort wunderbar einen Sonnenuntergang im Biergarten genießen. Zudem ist es der einzige Biergarten in Landsberg. in dem die Bayerische Biergartenverordnung gilt. Man darf also seine Brotzeit auch mitbringen. Doch dort gibt es auch noch viel zu tun. Seit Jahren scheint alles ein wenig provisorisch zu laufen. Auch die Toilettensituation halten viele Gäste für nicht sehr gelungen. Die bisherigen Zwischenlösungen haben nicht immer überzeugt.

Vor dem Herbst wird sich wohl nichts tun

Alle – Eigentümer wie Gäste – warten nun auf eine beständigere Lösung und eine Sanierung der Ufermauer durchs Wasserwirtschaftsamt. Denn bevor sie nicht gemacht ist, wird wohl nicht viel passieren in Sachen Ausschankhütte. Wer baut schon ein neues Gebäude an eine Mauer, die erst danach saniert werden soll? Und das wird wohl nicht vor Herbst 2019 passieren. Der Platz am Lech ist zweigeteilt – die private Nutzung für einen Anbau und die für den Biergarten.

Ob die Wohnbebauung diesmal das Wohlwollen des Stadtrats findet, ist wohl eher von privatem Interesse. Wann wieder ein Biergarten entsteht, wie wir ihn schon mal erlebt haben, als beispielsweise Pächter Sebastian Fischer ihn bewirtet hat, ist derzeit noch fraglich. Es geht um Stellplätze, Anwohner und vieles mehr. Man darf gespannt sein, welche Lösung der Eigentümer des Grundstücks nun verwirklichen wird.

Lesen Sie den Artikel zum Thema: Wie sieht es in Zukunft an der Lechmauer aus?

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR7603.tif
Kaufering

Plus Wer zieht ins Kauferinger Rathaus ein?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen