Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Leeder: Helferkreis Fuchstal: Steinwurf war Anschlag auf syrische Familie

Leeder
02.05.2021

Helferkreis Fuchstal: Steinwurf war Anschlag auf syrische Familie

Diese Glastür wurde in Leeder von Unbekannten eingeworfen.
Foto: Helferkreis Fuchstal

Plus Unbekannte werfen in der Freinacht in Leeder die Glasscheibe einer Haustüre ein. In dem Haus lebt eine syrische Familie. Der Helferkreis sieht in der Tat einen fremdenfeindlichen Anschlag.

Leeder Vandalismus in der Freinacht oder fremdenfeindlicher Anschlag? Wenn es nach dem Helferkreis Fuchstal geht, dann Letzteres. In der Nacht auf den 1. Mai haben Unbekannte in der Bahnhofstraße in Leeder den Glaseinsatz einer Haustüre mit einem Stein und einer Bierflasche eingeworfen. In einer Pressemitteilung zeigt sich der Helferkreis Fuchstal „tief betroffen“ und „sprachlos“. Was die Polizei zu dem Vorfall sagt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren