Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lions sorgen für einen spannenden Advent

Benefiz

17.11.2018

Lions sorgen für einen spannenden Advent

Laura Freytag (15 Jahre) und Dorothee Treffler (16 Jahre) aus Eresing malten das Bild für den Lions-Adventskalender, den Siegfried Kuhn (Organisator) und Silke Ackermann (Lions-Hilfswerk) präsentierten. Das Bild zeigt auch den Hauptpreis, ein E-Bike.
Bild: Thorsten Jordan

Auch heuer gibt es wieder einen Kalender, hinter dessen Türen über 200 Preise stecken

Auch heuer beschert der Landsberger Lions Club wieder eine spannende Adventszeit – zumindest für diejenigen, die sich in diesen Tagen den Adventskalender des Clubs kaufen. Hinter dessen 24 Türchen verbergen sich über 220 Preise, die von Geschäftsleuten aus der Stadt und der Umgebung für einen wohltätigen Zweck gestiftet wurden. Fünf Euro kostet der Adventskalender, der mit Preisen im Wert von rund 17000 Euro vollgepackt ist.

Gestiftet wurden vor allem Einkaufs- und Restaurantgutscheine und Eintrittskarten. Die Hauptpreise sind ein E-Bike im Wert von rund 3000 Euro, ein Reisegutschein im Wert von 1000 Euro, ein TV-Gerät und diverse Geräte der Firma Hilti.

Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember stehen somit mindestens neun Gewinne bereit, gewinnen kann der, dessen Kalendernummer für den jeweiligen Tag gezogen wurde. Denn jeder der Kalender hat eine individuelle Nummer aufgedruckt, die mit etwas Glück zur Gewinnnummer werden kann. Welcher Kalender gewonnen hat, wird wieder jeden Tag im Landsberger Tagblatt und auf der Internetseite des Lions Clubs (www.lionslandsberg.de) veröffentlicht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Titelbild des diesjährigen Kalenders wurde von den Schülerinnen Laura Freytag und Dorothee Treffler von der Johann-Winklhofer Realschule gemalt. Es zeigt den winterlich verschneiten Hauptplatz mit dem Landsberger Weihnachtsbaum.

Gekauft werden kann der Lions-Adventskalender (noch bis 28. November) in allen drei Landsberger Rewe-Märkten, in der Allianz-Agentur Siegfried Kuhn, in der Lech-Apotheke, in den Metzgereien Moser (Katharinenstraße) und Kuhn, im Olympia-Kino, im Reisebüro Vivell und im do-it!-Baumarkt. Abgeholt werden können die Preise in der Versicherungsagentur Siegfried Kuhn.

In den vergangenen Jahren engagierte sich der Lions Club Landsberg für soziale Projekte (Landsberger Tafel, Humedica, Hospiz- und Palliativverein, MS-Selbsthilfegruppe), für Umwelt- und Naturschutz (Anlage von Hecken, Alleen, Streuobstflächen), Aktionen für Kinder und Jugendliche (Kinderkino, Walderlebnistage), unterstützte den Ruethenfestverein (speziell die Pandurengruppe) und förderte Schulprojekte an den Beruflichen Schulen in Landsberg und an der Realschule in Schondorf. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren