i
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein Mann hat in Weilheim einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Er hantierte mit einer Spielzeugwaffe auf dem Balkon seines Hauses. Unser Bild zeigt eine echte Waffe.

Weilheim
12.09.2018

Mann hantiert mit Spielzeugwaffe auf Balkon und löst Großeinsatz aus

Von Dominic Wimmer

Großeinsatz am Mittwochvormittag in Weilheim: Ein Nachbar sieht, wie ein junger Mann mit einer Pistole auf dem Balkon hantiert. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an. 

Einen Großeinsatz der Polizei hat ein 20-Jähriger am Mittwoch in Weilheim ausgelöst. Er wurde von einem Nachbarn beobachtet, wie er mit einer Waffe auf dem Balkon hantiert. Dieser rief sofort die Polizei.

Gegen 9.30 Uhr ging bei der Polizei am Mittwoch ein Notruf ein. Ein Nachbar hatte den jungen Mann auf einem Balkon des Nachbarhauses gesehen, wie dieser mit einer Pistole hantierte. Beamte der Polizei Weilheim, der Krimimalpolizei und umliegender Dienststellen rückten an und umstellten das Gebäude. Der betroffene Bereich der Bahnhofsallee und der Münchener Straße wurde abgeriegelt.

Das Gebiet wird weiträumig abgeriegelt

Die eingesetzten Beamten konnten den Mann schnell lokalisieren, als sich dieser auf dem Balkon befand und anschließend wieder in die Wohnung zurückging. Wenig später wollte der Mann das Haus verlassen und wurde dabei festgenommen werden. Die beschriebene Pistole konnte sichergestellt werden. Nach erstem Anschein handelte es sich um eine Spielzeugwaffe. Die Hintergründe zu dem auffälligen Verhalten des 20-jährigen Mannes sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Facebook Whatsapp Twitter Mail
Das könnte Dich auch interessieren: