Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Marienmünster: Souverän, sensibel und satt

Marienmünster
17.10.2018

Souverän, sensibel und satt

Die Sopransolistin Juliane Banse inmitten des Chors beim großen Herbstkonzert im Marienmünster in Dießen.
Foto: Alois Kramer

„Stabat Mater“ beim großen Herbstkonzert

In der Musikgeschichte kommt es nicht selten vor, dass Schicksalsschläge Komponisten zu Höchstleistungen angespornt haben. Antonin Dvorak starben schnell hintereinander drei Kinder. Anlass für den tschechischen Musiker, sich mit einem traditionellen christlichen Klagegebet, dem „Stabat Mater“ auseinanderzusetzen und es in eine musikalische Form zu gießen. Das große Herbstkonzert im Dießener Marienmünster hatte nur diesen Programmpunkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.