Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Miniköche auch am Ammersee

12.06.2009

Miniköche auch am Ammersee

Dießen (lt) - Ab sofort können sich die Kinder für die Aktion "Miniköche" bewerben. Das Projekt geht zurück auf das Ferienprogramm in Bartholomä, in dem Gastronom Jürgen Mädger einen Kurs anbot.

An einem Nachmittag gelang es jedoch nur wenig von dem zu vermitteln, was sich unter Jürgen Mädgers Leitspruch "Gesundheit, durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt" zusammenfassen lässt, wie sich der Gastronom auf der Homepage der Miniköche erinnert. So lud er 1989 zum ersten Miniköcheclub ein: "Wer möchte gerne über drei Jahre alles kennen lernen rund um das Thema Essen & Trinken."

Mittlerweile gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern Miniköche und auch die Gruppe Ammersee-Lech hat sich gegründet. Laut Pressemitteilung konnte als Hauptsponsor der regionalen Miniköche die Firma Rational aus Landsberg gewonnen werden. Die Kosten für das zweijährige Projekt liegen danach bei 100 Euro pro Kind. Alle Kinder aus der Region im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren könnten sich um einen Platz bei den Europa-Miniköchen mit einem kleinen Schreiben bewerben. Die ausgewählten Kinder und Eltern würden zu einer Infoveranstaltung nach Kaufering in den Gasthof zur Brücke eingeladen.

Im September geht es los

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das erste Kochen für die Miniköche findet am Donnerstag, 17. September, im Hotel Sonnenhof in Holzhausen am Ammersee statt. Dafür würden die Kinder komplett eingekleidet, bekämen eine große Menge an Arbeitsmitteln, vom Messerset über das Spätzlebrett bis hin zum Arbeitskoffer, heißt es in der Pressemitteilung.

Bewerbungen an Andrea Kainz-Weinert unter acff_new@web.de oder Klaus Richter unter info@sonnenhof-hotel.de. In diesem Schreiben sollte Name/ Vorname, Alter, Adresse, Anschrift, Familie, Eltern, Geschwister, Schule, Klassenlehrer stehen und die Gründe, warum ein Kind Minikoch werden will, außerdem Hobbys und Berufswunsch.

Weitere Informationen unter

www.minikoeche.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren