1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Motorradfahrer bedroht Landsberger mit Schusswaffe auf Parkplatz

Ammersee

21.04.2017

Motorradfahrer bedroht Landsberger mit Schusswaffe auf Parkplatz

Die Polizei war in Dürrlauingen im Einsatz.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein unbekannter Motorradfahrer hat versucht, einen 20 Jahre alten Landsberger auszurauben. Er bedrohte ihn mit einer Waffe. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Motorradfahrer einen 20 Jahre alten Autofahrer aus dem Landkreis Landsberg mit einer Schusswaffe bedroht und ihn aufgefordert, ihm seine Wertsachen zu geben. Der Vorfall fand in der Nähe des Ausflugsparkplatzes an der Staatsstraße zwischen Herrsching und Breitbrunn gegen 20.15 Uhr statt, teilte die Polizei mit. Der 20-Jährige aus Greifenberg flüchtete in ein Waldstück und verständigte die Beamten.

Motorradfahrer hält Autofahrer wegen vermeintlicher Panne an

Nach Angaben des 20-Jährigen täuschte der Motorradfahrer eine Panne vor und gab ihm Signale anzuhalten. Dann bedrohte der Motorradfahrer ihn mit einer Waffe. Die Polizei sucht nun den Motorradfahrer, der etwa 175 Zentimeter groß ist, eine schwarze Motorradjacke mit roten Streifen und einen schwarzen Motorradhelm mit silbernen Streifen trug. Der Gesuchte sprach hochdeutsch. Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei in Fürstenfeldbruck melden. Telefon: 08141/6120 AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_JOR3495.JPG
Herrsching

Plötzlich zog der Unbekannte eine Waffe

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket