Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Weilheim

04.07.2020

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Bei einem Verkehrsunfall bei Weilheim hat sich ein junger Motorradfahrer schwer verletzt.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Bei Weilheim gerät ein junger Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn. Er wird schwer verletzt und hat dennoch Glück.

Schwer verletzt hat sich ein junger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Wessobrunner Straße in Weilheim. Dabei hatte der 18-Jährige noch Glück.

Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann aus Weilheim mit seinem Motorrad ortsauswärts, beschleunigte und prallte in das Heck eines vorausfahrenden Kleintransporters. Durch den Aufprall stürzte der Motorradfahrer und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Kurz vor der Stoßstange liegen geblieben

Dort näherte sich ein 58-jähriger Ulmer, der seinen Wagen mit einer Vollbremsung gerade noch anhalten konnte, als der Motorradfahrer schon unter seiner Stoßstange zum Liegen kam. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2000 Euro.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren