Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Musik kennt keine Landkreisgrenzen

Konzert

21.05.2015

Musik kennt keine Landkreisgrenzen

Die Jugendkapelle, die Mitglieder aus Kinsau und Hohenfurch hat, spielte ihr erstes gemeinsames Konzert.
Bild: Manuela Schmid

Jugendkapelle, die aus Kinsauern und Hohenfurchern besteht, hatte ersten Auftritt

Erst vor wenigen Wochen wurde die gemeinsame Jugendkapelle, in der Nachwuchsmusiker aus Kinsau und Hohenfurch spielen, ins Leben gerufen. Und schon spielten die jungen Musiker erstmals in Kinsau vor großem Publikum: Beim traditionellen Vatertagsfrühschoppen zeigten die Kinder ihr Können.

Die Zuhörer in der voll besetzten Mehrzweckhalle waren begeistert und spendeten reichlich Applaus. Erst seit September vergangenen Jahres sind bei der Musikkapelle Kinsau wieder Jugendliche in Ausbildung. „Wir starten mit der Jugendausbildung jetzt wieder richtig durch“, kündigte die Blaskapelle an.

Daher wollte sie beim Frühschoppen auch nicht nur selbst auf der Bühne stehen, sondern auch dem Nachwuchs einmal die Gelegenheit geben, vor vielen Zuhörern zu spielen. Die Leitung der gemeinsamen Jugendkapelle hat Musiklehrer Wilhelm Binder. (sim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren