Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Nachruf: Liselotte Orff: Die Witwe des Komponisten ist tot

Nachruf
19.09.2012

Liselotte Orff: Die Witwe des Komponisten ist tot

Liselotte und Carl Orff
3 Bilder
Liselotte und Carl Orff
Foto: Beate Bentele

Liselotte Orff starb in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 82 Jahren in Dießen. Sie war 1955 als junge Frau nach Dießen gekommen.

Liselotte Orff, die Witwe des Komponisten Carl Orff, ist in der Nacht auf Mittwoch wenige Tage nach ihrem 82. Geburtstag, gestorben. Die Komponistenwitwe lebte am Ziegelstadel oberhalb von Dießen, wo auch Orff jahrzehntelang zuhause war. Nach dessen Tod im Jahr 1982 trug sie maßgeblich dazu bei, die Verbindung zwischen der Marktgemeinde und dem berühmten Musikschöpfer aufrechtzuerhalten. Dafür ehrte sie die Kommune anlässlich ihres 80. Geburtstag mit dem Goldenen Ehrenring. Anschließend folgte der Bayerische Verdienstorden, den Liselotte Orff im Sommer 2011 verliehen bekam.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.