Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Neuer Straßenname zur Kläranlage

20.06.2009

Neuer Straßenname zur Kläranlage

Landsberg (hön) - Das Wasser kam reichlich von oben, als gestern Nachmittag, 24 Stunden vor dem Tag der offenen Tür, die Zufahrtsstraße zur Landsberger Kläranlage auf ihren neuen Namen getauft wurde. Unter Federführung der dritten Bürgermeisterin Sigrid Knollmüller wurde das Namensschild enthüllt, auf dem der Schriftzug Dr.-Friedrich-Wacker-Straße zu lesen ist.

Er wird nun heute den Weg weisen zum Tag der offenen Tür, der von 9 bis 16 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der Anlage gewährt. Empfangen werden die Gäste dabei zunächst von drei Schautafeln, auf denen die Geschichte der Kläranlage und des Landsberger Kanalnetzes erklärt wird. Die Funktionsweise der Anlage lernen die Besucher dann an zwölf weiteren Stationen kennen.

Dazu gibt es Vorführungen mit einem Kanalspülfahrzeug sowie eine TV-Untersuchung eines Kanals. Für Kinder gibt es ein umfangreiches Programm, unter anderem einen 15-minütigen Film.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren