Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Oguzhan Koc vom SV Fuchstal tritt im aktuellen Sportstudio an

Fuchstal

17.05.2019

Oguzhan Koc vom SV Fuchstal tritt im aktuellen Sportstudio an

Ein Fußballer vom SV Fuchstal darf am Samstag im ZDF-Sportstudio an der Torwand ran.
2 Bilder
Ein Fußballer vom SV Fuchstal darf am Samstag im ZDF-Sportstudio an der Torwand ran.
Bild: Bernd Trefler (Archiv)

Am Samstagabend hat ein Fußballer vom SV Fuchstal seinen großen Auftritt im ZDF-Sportstudio. Gegen wen Oguzhan Koc an der Torwand antreten darf.

Vor Millionenpublikum schießt Oguzhan Koc am Samstagabend im aktuellen Sportstudio auf die legendäre Torwand. Der 21-Jährige spielt seit der E-Jugend für den SV Fuchstal und erzielte am 6. Mai im Derby gegen den SV Unterdießen in der 90. Minute den Siegtreffer. Genau dieses Tor hat ihm nun die Einladung in die ZDF-Sendung beschert.

Sehen Sie hier das Video, wies es Oguzhan Koc ins Sportstudio geschafft hat.

Das Video von seinem Tor wurde von einem Verantwortlichen im Internet bei „Hartplatzhelden“ hochgeladen und erhielt bei einer Abstimmung die meisten Stimmen. Deswegen darf Koc nun nach Mainz fahren und an der Torwand gegen Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel antreten. „Wir fahren früh los und nachts wieder zurück. Am Sonntag spiele ich dann wieder.“ Fuchstal kämpft in der Kreisklasse um den Klassenerhalt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren