1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ortsverbindung wird notsaniert

Igling

27.04.2016

Ortsverbindung wird notsaniert

Die Ortsverbindung Igling-Holzhausen wird nun doch früher saniert als geplant. Eigentlich wollte die Gemeinde den Bau des geplanten Regenrückhaltebeckens abwarten. 

Bei der Schlaglochpiste nach Holzhausen will Igling nicht mehr warten. .

Die Ortsverbindungsstraße Igling-Holzhausen wird nach einstimmigem Beschluss des Gemeinderats Igling so schnell wie möglich notsaniert. Der ursprüngliche Plan war, die möglichen Baumaßnahmen für ein Hochwasserrückhaltebecken an der Singold abzuwarten, weil dabei möglicherweise wieder einiges kaputt geht. Weil sich die Verfahren aber in die Länge ziehen und noch kein Baubeginn abzusehen ist, soll die Ortsverbindung doch bald gerichtet werden.

Die Straße ist mittlerweile eine Schlaglochpiste und muss laut Zweitem Bürgermeister Peter Blattner dringend instandgesetzt werden, weil sie über den Winter regelmäßig schlechter wird. „So können die nächsten Jahre überbrückt werden“, meinte Blattner. Ratsmitglied Thomas Höfler erinnerte an die Verkehrssicherheitspflicht, der sich die Gemeinde nicht entziehen könne. Die Anregung von Peter Heiland, die Entsorgung des anfallenden Straßenbaumaterials auszuschreiben, wurde aufgenommen und die Verwaltung damit beauftragt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren