1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Paartalhalle braucht neues Dach

Sanierung

09.07.2014

Paartalhalle braucht neues Dach

Energieberater stellt Varianten vor

Die Paartalhalle in Walleshausen muss saniert werden. In der jüngsten Sitzung stellte der Architekt und Energieberater Bernhard Fingerle die Schwachpunkte des Gebäudes und mögliche Varianten, dem abzuhelfen, vor. Wohnhaus, Zwischenbau und Mehrzweckhalle gilt es zu betrachten. Beim Wohnhaus ist beispielsweise die Dämmung im gesamten Dachbereich marode und in der Halle entweicht vor allem im Bereich der Bühne Wärme nach außen. Der Architekt stellte dem Gemeinderat mehrere Varianten vor, betonte aber, dass es sich dabei in keinem Fall um eine energetische Vollsanierung handle.

Als einfachste Möglichkeit formulierte er, sich darauf zu beschränken, das Wohnhaus zu sanieren und die oberste Geschossdecke zu dämmen. Hinzu kommt die Dacheindeckung, die 21600 Euro hierfür sind laut Fingerle aber „Sowieso-Kosten“, also Maßnahmen, die auf jeden Fall gemacht werden müssen. Die Minimallösung kostet 29000 Euro.

Wird das Wohnhaus energetisch komplett saniert, kommt dies auf 132000 Euro, inklusive der Dacheindeckung. Je nach Energiepreisentwicklung amortisieren sich diese Ausgaben in 17 bis 22,5 Jahren. Die dritte Variante sieht eine Teilsanierung der Mehrzweckhalle vor, die insgesamt auf 95000 Euro kommt. Auch hier stecken 50000 Euro SowiesoKosten fürs Dacheindecken in der Gesamtsumme. Diese Ausgabe kommt über die eingesparten Heizkosten in 11,5 bis 14,5 Jahren wieder herein.

Wird beides gemacht, Wohnhaus und Mehrzweckhalle, summiert sich dies auf 227500 Euro, Amortisation in 14,5 bis 19,5 Jahren. Wird zusätzlich noch die Heizung modernisiert erhöhen sich die Ausgaben auf 257500 Euro, angesichts der Energieeinsparung rechnet sich diese Ausgabe in 13,5 bis 16,5 Jahren. Der Gemeinderat nahm Fingerles Ausführungen zur Kenntnis, konkret werden wird das Thema in den Diskussionen für den Haushalt. (smi)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_JOR6144.JPG
Landkreis Landsberg

Das Ergebnis des Blitzmarathons

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket