Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Pähl: Bub wird bei Felssturz in Pähler Schlucht verletzt

Pähl
05.06.2019

Bub wird bei Felssturz in Pähler Schlucht verletzt

Bei einem Felssturz in der Pähler Schlucht wurde ein Bub verletzt.
Foto: Werner Grünbauer

Zwar hat die Gemeinde Pähl den Weg schon im April sperren lassen. Allerdings ist das sehr umstritten. Jetzt kam es zu einem Zwischenfall, bei dem ein Bub verletzt wurde.

In der Pähler Schlucht (Landkreis Weilheim-Schongau) ist am Sonntag ein Bub von einem Felsblock getroffen und leicht verletzt worden. Das hat gestern Pähls Bürgermeister Werner Grünbauer in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Grünbauer weiß von dem Felssturz und dem Unfall durch den Besitzer des Waldstücks, in dem sich der Vorfall ereignet hat. Nicht involviert in den Fall ist die Weilheimer Polizei. Laut Gemeinde hätten sich in dem betreffenden Waldstück gar keine Spaziergänger aufhalten dürfen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren