1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Pendler warten auf Taten

Geltendorf

19.04.2015

Pendler warten auf Taten

Bahnhof Geltendorf. S-Bahn S4 fährt ein.
Bild: Archivbild Thorsten Jordan

Für den Ausbau der S4 zwischen Pasing und Eichenau gibt es noch keinen Termin

Zugreisende, die mit der S-Bahn von Geltendorf nach München und zurück, pendeln, müssen Geduld beweisen, wenn es um den Ausbau der S4 geht. Seit der Ankündigung von Innenminister Joachim Hermann im Mai vergangenen Jahres, dass ein dreigleisiger Ausbau zwischen Pasing und Eichenau ausreiche, gibt es keine konkreten Angeben zu Kosten und Terminen. Und auch der Vorstoß des Fürstenfeldbrucker Landrats Thomas Karmasin, auf der Strecke Sprinter einzusetzen, wurde vom Wirtschaftsausschuss des Landtags abgelehnt.

Mitte März sprach sich der Ausschuss gegen die von Karmasin eingereichte Petition aus, die den Einsatz von Expresszügen auf der S4 vorsah. Im Auftrag des Landkreises Fürstenfeldbruck hatten zwei Verkehrsplaner ein Konzept erarbeitet. Demnach wäre durch den Einsatz von 20 solcher Sprinter im Berufsverkehr ein Zehn-Minuten-Takt möglich. Nach Meinung des Bayerischen Innenministeriums reichen dafür aber die Gleise nicht aus, zudem müsste in Fürstenfeldbruck ein neuer Bahnsteig gebaut werden. Die beiden Verkehrsplaner sehen dies anders. So müsse der betreffende Bahnsteig lediglich erhöht werden.

Für den Ausbau der S4 setzt sich seit einigen Jahren eine Bürgerinitiative ein. Seit Ende November 2011 liegt dem Bayerischen Landtag eine Petition der Bürgerinitiative zum sofortigen Ausbau der S4 mit über 8000 Unterschriften vor. Sie wurde ein halbes Jahr später vom Wirtschaftsausschuss des Landtags „gewürdigt“. Seitdem ist erkennbar nichts geschehen, kritisiert die Bürgerinitiative. Mittlerweile kann die Petition auch online unterschrieben werden. Mitte Februar organisierte die Initiative eine Protestveranstaltung mit Flugblättern an den Haltestellen zwischen Geltendorf und Aubing, zu der rund 200 Menschen kamen. Ihre Forderung: viergleisiger Ausbau der Bahnstrecke.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Schnellen Verbesserungen erteilt die Bahn eine Absage. Einzig im Bereich des Geltendorfer Bahnhofs soll nach Angaben der DB Netz bis Oktober nächsten Jahres das elektronische Stellwerk so verbessert werden, dass mehrere Züge gleichzeitig einfahren können. Bislang mussten die S-Bahnen aus München kurz vor Geltendorf anhalten, weswegen etliche Fahrgäste ihre Anschlusszüge auf der Ammerseebahn nicht erreichten. Weitere Verbesserungen für die S 4 werde es aber erst geben, wenn der zweite Tunnel in München gebaut wird, so die Bahn.

Der Verkehrsexperte Ralf Wiedenmann hat Lokalpolitiker entlang den Bahnstrecken ins Allgäu aufgefordert, sich für den Streckenausbau zwischen Pasing und Eichenau stark zu machen. Bleibe dieser aus, würden darunter nicht nur die S-Bahnpendler, sondern auch der Regionalverkehr ins Allgäu leiden. Bis Herbst werde der Gesamtplanentwurf des Bundesverkehrswegeplans erarbeitet. Bereits im Vorfeld sollen die Politiker bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, in dessen Wahlkreis die betroffenen Bahnhöfe Geltendorf und Kaufering liegen – vorstellig werden, um auf die Synergien zwischen dem von Bayern angemeldeten Projekt S4 West und der Elektrifizierung Lindau-München hinzuweisen. Eine Antwort auf sein Schreiben erhielt Ralf Wiedenmann allerdings nur vom Bundestagsabgeordneten Dr. Hans Peter Uhl aus dem Wahlkreis München West/Mitte. (wu)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Prix-2194.tif

Prix-Gelände: So viel kassiert Schondorf für den Verkauf

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket