Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Penzing: Bezahlt wird in einem Block

Penzing
16.11.2016

Bezahlt wird in einem Block

Die Penzinger werden in Zukunft bei Straßenausbauprojekten mit Einmalbeiträgen zur Kasse gebeten. Wiederkehrende Beiträge sind vom Tisch. 

Der Gemeinderat Penzing hat sich festgelegt: Bei Straßenausbauten werden die Bürger einmal zur Kasse gebeten. Wiederkehrende Beiträge sind vom Tisch.

In Sachen Abrechnung der Straßenausbaubeiträge hat der Gemeinderat Penzing jetzt einen Grundsatzbeschluss gefasst. Am Dienstag beschloss das Gremium mit 13:3 Stimmen, dass die bisherige Ausbaubeitragssatzung auch in Zukunft angewendet wird. Das heißt: In der Gemeinde Penzing werden weiterhin einmalige Beiträge erhoben, nachdem der Gemeinderat eine Umstellung der Satzung auf wiederkehrende Beiträge mit großer Mehrheit abgelehnt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.