Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Penzing: Hochwasserschutz: Kosten und Zeitplan in Penzing vorgestellt

Penzing
13.10.2021

Hochwasserschutz: Kosten und Zeitplan in Penzing vorgestellt

Als erste Maßnahme zum Hochwasserschutz wird bei der Bahnüberführung zwischen Epfenhausen und Untermühlhausen die zu kleine Rohrleitung vergrößert. Ein zweiter Durchstich, etwa 200 Meter östlich davon, soll die benötigte Kapazität schaffen, um das Regen- und Schmelzwasser aufnehmen und umlenken zu können.
Foto: Thorsten Jordan

Plus In Penzing gibt es Probleme mit dem Schmelz- und Regenwasser. Das Thema beschäftigt die Kommune schon lange. Jetzt stehen der Zeitplan und die Kosten fest.

Für den Hochwasserschutz der Gemeinde Penzing gibt es nach vielen Jahren der Voruntersuchungen, Berechnungen und Gesprächen mit Grundstückseigentümern nun einen konkreten Zeitplan und auch eine Kostenschätzung. Beides hießen die Gemeinderäte in der Sitzung ausdrücklich gut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.