Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Penzing: Protestaktion in Penzing: Kritik vor dem Besuch des Verkehrsministers

Penzing
18.03.2021

Protestaktion in Penzing: Kritik vor dem Besuch des Verkehrsministers

Bürger protestieren anlässlich des Besuches von Verkehrsminister andreas Scheuer am Penzinger Fliegerhorst gegen den ADAC.
Foto: Thorsten Jordan

Der Verkehrsminister Andreas Scheuer besucht heute den Penzinger Fliegerhorst. Im gesamten Ortsgebiet werden mehrere kritische Plakate aufgehängt. Dabei geht es auch um den ADAC.

Am Nachmittag wird Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) den ehemaligen Penzinger Fliegerhorst besuchen - doch das gefällt offenbar nicht allen. Im ganzen Penzinger Ortsgebiet waren am Vormittag selbstgebastelte Banner zu sehen. „Was bringt der ADAC für Penzing?“, war an einem Baum am Kreisverkehr zu lesen. Wer diese aufgehängt hat, ist unklar. Da sie jedoch ähnlich aussehen, könnten sie von nur einer Person oder einer Gruppe stammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.