1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Philosophie und Ironie

08.07.2016

Philosophie und Ironie

Rasso Ronneburger schlägt bei Lukas nach

„Schlag nach bei Lukas“ heißt das neue Taschenbuch, das der Unterdießener Autor Rasso Ronneburger auf den Markt gebracht hat.

Mit einer großen Portion Humor geht der Schriftsteller der Frage auf den Grund: „Was könnte sich der christliche Gott vor Urzeiten überlegt haben, als er beschloss, seinen Sohn Jesus vor 2016 Jahren auf unsere Erde senden zu wollen? Warum hat er keinen früheren oder sehr viel späteren Zeitpunkt gewählt?“ Das Buch geht auf verschiedene Bibelstellen ein und kommt am Ende zu dem Schluss, dass es sich der Schöpfer sehr wohl überlegt haben muss, warum er seinen Sohn nicht in unsere heutige Zeit schicken wollte. Wo hätte Jesus heute auch geboren werden sollen, überlegt sich der Autor: „Im afrikanischen Busch, im Nahen Osten, an einem Straßenrand in Indien, im Flugzeug, im Beiboot eines überbuchten Kreuzfahrtschiffes, vor einem voll belegten Campingplatz oder in einer westlichen oder östlichen Millionenmetropole?“ Fazit: ein philosophisches Werk mit einer großen Portion Satire auf die Gegenwart.

Das Taschenbuch ist zum Preis von 5,11 Euro über Amazon im Internet erhältlich (oder als E-Book zum Preis von 3 Euro). (sim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren