Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Podiumsdiskussion im Landratsamt

08.07.2010

Podiumsdiskussion im Landratsamt

Landsberg Das Thema Bildung ist aktueller denn je. Welchen Anforderungen müssen Schulabgänger gewachsen sein? Wie kann Wissen sinnvoll vermittelt werden? Warum haben Privatschulen solch einen Zulauf? Unter anderem diese Fragen sollen bei der Auftaktveranstaltung des Diskussionsforums "Zukunft gestalten" beantwortet werden. Sie findet am Dienstag, 13. Juli, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Landsberger Rathauses statt.

Gemeinsame Veranstalter des Diskussionsforums sind Lichtenstern Rechtsanwälte und die Steuerberatungsgesellschaft Häckl und Partner Landsberg/München. Zum Thema "Rohstoff Bildung" werden Thomas Aigner, Schulleiter des Landheims Schondorf, German Denneborg, Ministerialdirigent im Bayerischen Kultusministerium und der Landsberger Unternehmer Günter Veit diskutieren. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren