Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Polizei löst Corona-Party und Jugendtreffen am Ammersee auf

Landkreis Landsberg

01.02.2021

Polizei löst Corona-Party und Jugendtreffen am Ammersee auf

Die Polizei ermittelt gegen mehrere Personen, die am Wochenende in Greifenberg und Utting gegen die Corona-Lockdown-Regeln verstoßen haben.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Gemeinsam trinken und feiern: In Greifenberg und Utting verstoßen Erwachsene und Jugendliche gegen mehrere Lockdown-Regeln.

Mehrere Verstöße gegen die aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen hat die Dießener Polizei in der Nacht auf Sonntag festgestellt. Zunächst bemerkten Beamte, die sich auf einer Streifenfahrt befanden, gegen 22.40 Uhr in Greifenberg, dass vor einer Gaststätte mehrere Fahrzeuge standen. Außerdem war die Beleuchtung eingeschaltet, heißt es im Polizeibericht. Bei der Kontrolle der Gaststätte wurden vier Personen angetroffen werden, die zusammensaßen und Alkohol konsumierten. Da diese Personen widersprüchliche Angaben bezüglich ihres Aufenthalts machten, wird jeweils eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz dem Landratsamt zur weiteren Prüfung vorgelegt.

Gegen 2.30 Uhr erreichte die Polizei die Mitteilung, dass in Utting eine lautstarke Party mit zehn Jugendlichen stattfinden würde. Vor Ort konnten die Beamten keine Party vorfinden. Allerdings konnten fünf Jugendliche unterschiedlicher Hausstände zusammen in einem Raum angetroffen werden. Auch sie erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren