Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Projekt: Ein Porträt der Stadt

Projekt
20.06.2012

Ein Porträt der Stadt

Mit dem Handy sollen Jugendliche beim Stadtfest Landsberger Bürger fotografieren. Die einzelnen Fotos werden dann zur Stadtsilhouette.
Foto: Neues Stadtmuseum

Jugendliche fotografieren Landsberger mit dem Handy. Die einzelnen Fotos werden zur Stadtsilhouette. Aktion beim Stadtfest

Landsberg Das Neue Stadtmuseum startet mit dem Fotokünstler Wolfgang Hauck ein Fotoprojekt für die Ausstellung „Typisch Landsberg!“ Das Projekt wird durch den Bayerischen Kulturfonds und den Bezirk Oberbayern gefördert. Anlass ist die 850-Jahr-Feier der Stadt. Das Projekt startet beim Stadtfest mit einer Fotoaktion. Im Auftrag des Stadtmuseums sind Jugendliche unterwegs, um Landsberger jeden Alters zu porträtieren. Ihr Werkzeug ist ein Handy. Die Porträtaufnahmen fließen in ein Kunstwerk ein: eine wandfüllende Fotomontage, die die „Gesichter unserer Stadt“ zu einer Stadtsilhouette zusammenfügt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.