Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Quittung für Patienten

01.07.2010

Quittung für Patienten

Landsberg Hätten Patienten einen Einblick in entstandene Behandlungskosten, würde dies zu Einsparungen beitragen. "Tatsache ist, dass es bereits seit 2004 einen gesetzlichen Anspruch der Versicherten gibt, auf Wunsch eine Patientenquittung zu bekommen", so Thomas Mayr von der AOK-Direktion Landsberg. Laut einer aktuellen Trend-Umfrage wünschen sich über 90 Prozent der Befragten, dass jeder Patient einen genauen Überblick über die Kosten seines Arztbesuches oder seines Klinikaufenthaltes bekommen sollte.

Ergeben sich Unklarheiten in Bezug auf Art und Umfang der Behandlung, kann die Patientenquittung dem Versicherten konkrete Anhaltspunkte für Nachfragen liefern. Wer die Patientenquittung direkt im Anschluss an einen Arzt- oder Zahnarztbesuch verlangt, erhält diese kostenfrei. Wird die Quittung nach Abschluss des Abrechnungsquartals nach Hause geschickt, berechnet die Arztpraxis einen Euro als Aufwandspauschale sowie Porto. Die Patientenquittung listet alle erbrachten Leistungen in verständlicher Form auf.

"Seit der Gesundheitsreform stellen Krankenhäuser auf Wunsch kostenlos eine Quittung aus", so Mayr. Gesetzlich versicherte Krankenhauspatienten können diesen Nachweis noch bis zu zwei Wochen nach ihrer Entlassung verlangen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren