Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Realschulen stellen sich vor

21.02.2018

Realschulen stellen sich vor

Auch an der Realschule in Schondorf werden Eltern und Schüler informiert.

Infoabende an den drei Landkreisschulen

Die drei Staatlichen Realschulen des Landkreises laden Eltern und Schüler zu ihren Informationsveranstaltungen ein. Dabei werden Profil und Ziele der Schulart Realschule, die Übertrittsbedingungen und das Schulleben der jeweiligen Realschule vorgestellt. Alle Besucher dieser Veranstaltungen können laut Pressemeldung außerdem bei Rundgängen die Schulen besichtigen, offene Fragen klären und sich über Termine für die jeweiligen mit dem Übertritt verbundenen Regelungen informieren.

Zu den Informationsveranstaltungen sind Eltern und Kinder eingeladen. Sie finden zu folgenden Terminen statt:

Wolfgang-Kubelka-Realschule Schondorf: Samstag, 17. März, 9.30 bis 11.30 Uhr;

Realschule Kaufering: Mittwoch, 14. März, 19 Uhr, Aula;

Johann-Winklhofer-Realschule Landsberg: Dienstag, 13. März, 18 Uhr, Aula.

Zur Anmeldung teilen die drei Schulleitungen in einer gemeinsamen Erklärung mit:

Für die Jahrgangsstufe 4: Schüler, die von der vierten Klasse der Grundschule übertreten wollen, melden sich zwischen Montag und Mittwoch, 7. und 9. Mai, an der gewählten Schule an. Die jeweiligen Anmeldezeiten werden an den Informationsabenden bekannt gegeben und sind auf der Homepage der entsprechenden Realschule zu finden. Der Probeunterricht findet statt von Dienstag bis Donnerstag, 15. bis 17. Mai, jeweils von 8 bis etwa 11.30 Uhr.

Für die Jahrgangsstufe 5: Schüler öffentlicher und staatlich anerkannter Haupt-/Mittelschulen ist der Übertritt ausschließlich mit dem Jahreszeugnis möglich. Einen Probeunterricht gibt es nicht. Die endgültige Anmeldung erfolgt durch die Vorlage des Jahreszeugnisses in den ersten Augusttagen. (lt)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren