1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Rock’n’Roll ist ihr Leben

Auszeichnung

15.07.2019

Rock’n’Roll ist ihr Leben

Claudia Daxenberger (links) und BLSV-Präsident Jörg Ammon (rechts) ehrten Ute und Klaus Nowak mit dem Ehrenamtspreis.
Bild: Florian Portenlänger

Ute und Klaus Nowak erhalten den Ehrenamtspreis des Landessportverbands

Bei der Siegerehrung des Bayerischen Landessportverbands in der FC Bayern-Erlebniswelt in München wurden Ute und Klaus Nowak aus Landsberg besonders ausgezeichnet: Sie erhielten den Ehrenamtspreis 2019.

„Ohne Ehrenamt funktioniert der Sport in Oberbayern nicht“, betonte die Vorsitzende des Bezirks Oberbayern, Claudia Daxenberger. Mit solch einer Einladung, einem solchen Erlebnis, wolle der Bezirk den Ehrenamtlichen danken, die sich tagtäglich für den Sport in ihrem Verein einsetzen und damit auch Werte wie Ehrlichkeit, Respekt und Engagement weitergeben. „Hätten wir das Ehrenamt nicht, würde es ganz anders aussehen in diesem Land“, brachte es Sepp Hartl auf den Punkt.

Ute und Klaus Nowak haben sich über den Rock‘n‘Roll 1977 kennen und lieben gelernt. Unter ihrer Leitung wurde 1978 die Abteilung Rock‘n‘Roll bei der FT Jahn Landsberg am Lech gegründet. Über tänzerische Früherziehung, Projektwochen, Ferienpassaktionen und Präsentationsveranstaltungen wurden Tänzer über den Breitensport zum Leistungssport aufgebaut, informiert eine Mitteilung. Neben den sportlichen Zielen ist die Zusammenführung sozialer Schichten und verschiedener Kulturen ein wichtiger Punkt ihrer Vereinsarbeit.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Ihre Tanzpaare nahmen an bayerischen sowie deutschen Meisterschaften mit sehr großem Erfolg teil. Sie stellten mehrmals den deutschen Meister und wurden Vize-Europameister sowie Weltmeister in der Schülerklasse.

„Rock’n’Roll ist der Lebensinhalt von Ute und Klaus Nowak, die selbst Mitglied der Nationalmannschaft waren“, sagte Sportkreisvorsitzender Rainer Waschke. „Mit ihrem Engagement im Tanzsport sind sie ein Vorbild für Jugendarbeit und Weiterführung in den Erwachsenenbereich. Deshalb wurden sie bereits mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein ausgezeichnet. Im Landsberger Sportzentrum wurden mehrere deutsche Meisterschaften unter ihrer Leitung ausgerichtet und ihre Rock‘n‘Roller sind in ganz Deutschland sowie über die Grenzen durch ihre Leistungen bekannt.“ (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren