Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Rott: Die Nahversorgung vor Ort steht über allem

Rott
29.09.2016

Die Nahversorgung vor Ort steht über allem

Der aktuelle Standort des Lebensmittelmarktes im Ort. Dort sieht der Betreiber keine Zukunft.
2 Bilder
Der aktuelle Standort des Lebensmittelmarktes im Ort. Dort sieht der Betreiber keine Zukunft.
Foto: Manuela Schmid

Die Gemeinde schafft Baurecht für einen neuen Lebensmittelmarkt am Ortseingang. Viele Bürger hatten Einwände gegen das Projekt vorgebracht. Den Kommunalpolitikern geht es um die Zukunft.

Die Nahversorgung der Bürger in Rott müsse auch in Zukunft gesichert sein: Mit diesem Argument brachte der Gemeinderat den Bebauungsplan „Nr. 21 Sondergebiet Einzelhandel“ weiter auf den Weg. Der Bebauungsplan soll dem bestehenden Edeka-Markt im Ortszentrum einen Umzug und Neubau an den nördlichen Ortsrand ermöglichen (LT berichtete). In der jüngsten Sitzung würdigten die Räte nun die Stellungnahmen, die seitens der Behörden und seitens der Öffentlichkeit eingegangen waren. Das Fazit: Die Sicherung der Nahversorgung habe eine höhere Priorität als mögliche Beeinträchtigungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.