Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Rücksichtslosen Autofahrer gestoppt

30.06.2009

Rücksichtslosen Autofahrer gestoppt

Peiting (lt) - Eine Streife der Schongauer Polizei fuhr am vergangenen Sonntag gegen 12.30 Uhr auf der Umgehungsstraße von Peiting kommend in Fahrtrichtung Landsberg. Kurz nach der Anschlussstelle Peiting-Süd wurde das Polizeifahrzeug von einem Mercedes mit sehr hoher Geschwindigkeit und trotz Gegenverkehrs überholt.

Verkehrsbedingt schafften es die Beamten nicht gleich, den gefährlich Fahrenden anzuhalten. Dieser verließ die Umgehungsstraße an der Ausfahrt Schongau-West mit so hoher Geschwindigkeit, dass er auf den Gegenfahrstreifen geriet. Zum Glück kam in diesem Moment kein Fahrzeug entgegen. Anschließend setzte er seine Fahrt auf der B 472 in Richtung Kempten fort, wobei er bis zu 160 Stundenkilometer schnell fuhr. Die Streifenbesatzung konnte ihn schließlich nach der Kreuzung Huttenried anhalten.

Die weitere Überprüfung ergab, dass bei dem 48-jährigen Münchner weder Alkohol noch Drogen im Spiel waren. Seine gefährliche Fahrweise war ihm offenbar gar nicht bewusst. Jetzt hat er mit einem Bußgeldverfahren, Punkten in Flensburg und wohl auch einem Fahrverbot zu rechnen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren