1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ruethenfest: Spielt das Wetter mit?

Landsberg

12.07.2019

Ruethenfest: Spielt das Wetter mit?

Ein verregnetes Bild gab der Landsberger Hauptplatz am Donnerstagnachmittag ab. Heute Abend soll dort das Ruethenfest eröffnet werden.
Bild: Julian Leitenstorfer

Das Landsberger Ruethenfest soll am Freitagabend auf dem Hauptplatz offiziell eröffnet werden. Allerdings verheißt der Wetterbericht nichts Gutes. Was die Organisatoren sagen.

Gestern Abend dürften Tobias Wohlfahrt, seine Vorstandskollegen vom Landsberger Rue- thenfestverein und etliche Stadträte etliche Kerzen mehr angezündet haben als sonst. Bei der traditionellen Wallfahrt nach Sandau unmittelbar vor dem Start des alle vier Jahre stattfindenden Ruethenfestes wird um gutes Wetter für die Veranstaltung gebetet. „Wir nehmen gerne in Kauf, dass wir bei der Wallfahrt richtig nass werden, wenn es dafür beim Ruethenfest umso schöner ist“, meinte Vereinsvorsitzender Wohlfahrt lachend. Denn ob die für Freitagabend um 19.30 Uhr geplante Eröffnung auf dem Hauptplatz wie geplant stattfindet oder nicht, wird aufgrund der unsicheren Wetterlage allerspätestens am Freitagmittag entschieden.

Der Spezial-Wetterbericht wird ständig kontrolliert

„Wir gehen davon aus, dass wir es durchziehen können“, gab sich Tobias Wohlfahrt am Donnerstagnachmittag optimistisch. Man beobachte die Wetterlage ständig über Apps beziehungsweise das Flugwetter. „Mein Bruder fliegt aktiv und stellt uns die Wetterdaten zur Verfügung.“ Bislang sei keine ausgeprägte Regenfront für Freitagabend angekündigt. Deshalb sei man sehr optimistisch, dass die Eröffnung ganz normal über die Bühne geht.

Die rund 600 teilnehmenden Kinder sind jedenfalls gerüstet. Ihnen wurde bei der Kostümausgabe auch ein Regenschutz ausgehändigt. „Wir haben ungefähr 1000 Regencapes bestellt und auch vom letzten Ruethenfest noch etwa 200 Stück“, so Wohlfahrt. Die bisherigen Auftaktveranstaltungen hätten in aller Regel wie geplant stattfinden können und seien nur zum Teil von schlechtem Wetter begleitet gewesen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Kinder sind mit Regencapes ausgestattet

Doch was passiert für den Fall der Fälle, dass Petrus am Freitagabend äußerst schlechtes Wetter schickt? „Wir werden das relativ schnell über den E-Mail-Verteiler, unsere Homepage, Facebook und Instagram kommunizieren“, sagt der Vereinsvorsitzende. Neben den 600 teilnehmenden Kindern warten nicht nur rund 50 Betreuer auf eine Information. Denn erwartet werden zum Spektakel auf dem Hauptplatz am Freitagabend mehr als 2000 Besucher. Bei der Veranstaltung 2015 seien es sogar über 4000 gewesen, erinnert sich Wohlfahrt. Vor vier Jahren war der damalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Ehrengast bei der Eröffnung.

Diesmal ist die bayerische Landtagspräsidentin Ilse Aigner Schirmherrin. Sollte die Eröffnung auf Sonntag 15 Uhr verschoben werden, stehen die Chancen trotzdem gut, dass sie kommt. „Die Aussicht besteht, auch wenn sie es nicht zu 100 Prozent versprechen kann“, sagt Tobias Wohlfahrt. Er hat eine Bitte an die Besucher: Sie sollen aus Platzgründen nicht mit dem Fahrrad auf den Hauptplatz kommen.

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier: Ruethenfest 2019 in Landsberg: Umzug, Programm, Infos

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren