Newsticker

Gesundheitsminister einigen sich auf lokale Einschränkungen für Regionen mit starkem Corona-Ausbruch
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Scheuring: Mann rettet sich mit Sprung vom Fahrrad

Scheuring

30.06.2020

Scheuring: Mann rettet sich mit Sprung vom Fahrrad

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Scheuring schwer verletzt worden.
Bild: Bernd Hohlen (Symbolbild)

Gefährliches Überholmanöver bei Scheuring: Eine Autofahrerin übersieht einen entgegenkommenden Radfahrer. Der Mann rettet sich wohl selbst das Leben.

Ein Radfahrer ist am Dienstagmorgen in der Nähe von Scheuring bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 46-Jährige war laut Polizei von einer entgegenkommenden Autofahrerin beim Überholen übersehen worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die 50 Jahre alte Autofahrerin aus Königsbrunn gegen 6.50 Uhr auf der Staatsstraße von Klosterlechfeld in Richtung Beuerbach unterwegs. In Höhe Scheuring überholte sie vor einer lang gezogenen Rechtskurve ein Fahrzeug, übersah dabei jedoch den entgegenkommenden Radfahrer. Kurz vor dem Zusammenstoß konnte der Mann noch vom Fahrrad abspringen.

Dabei wurde er schwer verletzt. Aufgrund des Unfalls mussten mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten, die ebenfalls in Richtung Beuerbach unterwegs waren. Eine 20-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Augsburg bemerkte das zu spät und fuhr auf den Wagen einer 27-Jährigen auf, deren Auto auf einen weiteren Pkw geschoben wurde. Beide Frauen wurden leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Schaden von fast 30.000 Euro. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren