Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres trifft am Donnerstag Selenskyj und Erdogan
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Schondorf: Wald mitten in Schondorf wurde abgeholzt

Schondorf
26.02.2016

Wald mitten in Schondorf wurde abgeholzt

Der Wald am Kapellenberg im Schondorf ist weg – muss aber wieder aufgeforstet werden, wie vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zu erfahren ist.
Foto: Julian Leitenstorfer

Die Fläche ist im Bebauungsplan als Forst ausgewiesen

Die „grüne Lunge“ am Kapellenberg mitten in Schondorf gibt es nicht mehr: Wolfgang Schraml sprach in der jüngsten Gemeinderatsitzung unter dem Punkt Verschiedenes an, dass der Eigentümer einer großen Fläche Anfang der Woche „den Wald radikal abgeholzt“ habe. Bürgermeister Alexander Herrmann ergänzte, dass am Mittwoch ein Arbeiter mit einer Fräse von der Gemeinde gestoppt worden sei, der nicht nur die Ränder, sondern das komplette Grundstück mit der Großfräse bearbeiten wollte. Zudem habe auch eine Begehung mit dem zuständigen Forstamtsrat vom Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten (AELF) Fürstenfeldbruck stattgefunden. Dieser hat laut Herrmann feststellt, dass eine Fällung in diesem Maß nicht gerechtfertigt sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.