Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schützenkette wird restauriert

17.02.2015

Schützenkette wird restauriert

Apfeldorf übernimmt ein Viertel der Kosten

Die Jugendschützenkette der Schützengesellschaft „Stamm“ Apfeldorf soll restauriert werden. Über einen Antrag der Schützen auf einen Zuschuss für die Kosten von rund 1500 Euro hatte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu entscheiden. 25 Prozent des Betrags, also 375 Euro, werden von der Gemeinde übernommen, entschied der Rat einstimmig.

In Apfeldorf gibt es laut Bürgermeister Georg Epple keine Richtlinien, wie Vereine mit Geldern aus der Gemeindekasse zu unterstützen seien. Vielmehr werde bislang von Antrag zu Antrag entschieden. In der Regel liege der gewährte Zuschuss bei 15 bis 20 Prozent der Kosten. Ein solcher Antrag war von der Schützengesellschaft „Stamm“ Apfeldorf allerdings seit Jahren nicht gestellt worden. Dass jetzt ein Zuschuss gewünscht werde, liege wohl auch daran, dass die Gesellschaft 2017 das Gauschützenfest ausrichte und sich entsprechend präsentieren wolle, meinte Epple.

Den Vorschlag, 500 Euro oder mehr Zuschuss zu gewähren, lehnten die Räte ab, hier ein Präzedenzfall geschaffen werden könnte. „Es geht hier auch um eine Grundsatzentscheidung“, sagte Epple. Er schlug einen Zuschuss in Höhe von 20 Prozent vor. Der Rat einigte sich schließlich auf einen fünfundzwanzigprozentigen Zuschuss für die Restaurierung. (vaf)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren