1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schulstart: Kindern Bildung ermöglichen

Schulstart: Kindern Bildung ermöglichen

Millonig.jpg
Kommentar Von Stephanie Millonig
10.09.2018

Am Dienstag ist Schulbeginn. Für rund 371.000 Mädchen und Buben an Grundschulen, Mittelschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen in Oberbayern beginnt nach Angaben der Bezirksregierung wieder der Ernst des Lebens. Die Schülerzahlen steigen wieder. Im Landkreis Landsberg zeigt sich das im Kleinen. Es gibt 45 Erstklässler mehr als im vergangenen Jahr (Schulstart im Landkreis Landsberg: Keine Spur von Lehrermangel ). Das ist schön zu hören. Hoffnungsfroh stimmt auch, dass offensichtlich mehr Lehrerstunden zugewiesen wurden, als in der Vergangenheit. Und dass es zusätzliches Personal für neue Unterrichtsangebote und Projekte gibt. Geschaffen wurden an den oben genannten Schularten in Oberbayern außerdem 13 Stellen für Schulsozialpädagogen.

Ob das ausreicht, wird sich zeigen. In der Vergangenheit hatte es Kritik an der angespannten Situation an den Grundschulen gegeben. Jede Anstrengung dem abzuhelfen, ist wichtig: Kindern muss die Chance gegeben werden, sich Bildung anzueignen – als ersten Schritt in eine selbstbestimmte Zukunft.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_JOR1695.JPG
Kommentar

Ausbildungsmesse: Die Jungen sind die Gewinner

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden