Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schwerer Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

Wessobrunn

30.12.2017

Schwerer Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

Zwei Männer sind in der Nacht auf Samstag bei einem Unfall zwischen Weilheim und Wessobrunn schwer verletzt worden.
Bild: Symbolbild Julian Leitenstorfer

Zwei Männer sind bei einer Kollision zwischen Wessobrunn und Weilheim verletzt worden. Einer der Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag auf der Staatsstraße zwischen Weilheim und Wessobrunn ereignet. Ein 20-jähriger Weilheimer fuhr laut Polizeibericht gegen 2.12 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Wessobrunn, als er auf schneeglatter Fahrbahn zwischen Hahnenbühel und Weghaus in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Sein Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 61-jährigen Pollingers.

Der Weilheimer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam schwerverletzt in die Unfallklinik nach Murnau. Auch der Mann aus Polling zog sich leichtere Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden, der Sachschaden wird auf insgesamt 14000 Euro geschätzt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren