Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Seefeld: Verunglückter Radler schwebt in Lebensgefahr

Seefeld
11.08.2019

Verunglückter Radler schwebt in Lebensgefahr

Ein Hubschrauber brachte einen schwerverletzten Radler von Seefeld in eine Münchner Klinik
Foto: Julian Leitenstorfer/Symbolfoto

Bei Seefeld will eine Autofahrerin abbiegen. Dabei übersieht sie einen entgegenkommenden Radfahrer.

Lebensgefährliche Verletzungen hat am Sonntagvormittag ein 47-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall bei Seefeld erlitten. Dazu kam es nach Darstellung der Herrschinger Polizei, als eine 48-jährige Autofahrerin von Hechendorf kommend in Richtung Seefelder Schloss fahren und nach links in die Herrschinger Straße einbiegen wollte. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Radfahrer. Beim Zusammenstoß mit dem Auto erlitt dieser lebensgefährliche Kopfverletzungen. Er wurde in eine Münchner Klinik geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren