Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Segelfliegen: Jetzt geht’s schneller höher hinaus

Segelfliegen
13.08.2015

Jetzt geht’s schneller höher hinaus

Künftig wird noch höher geschleppt. Nachdem sich die Flugsportgruppe Landsberg nun eine spezielle Höhenseilwinde zugelegt hat, kann sie die Segelflugzeuge bis auf 1000 Meter hinaufschleppen. Dadurch wird ein neues Leistungszentrum für Segelflug am Fliegerhorst Penzing geschaffen.
Foto: Martin Plötz

Landsberger Gruppe mit neuer Höhenwinde ausgerüstet. Neues Leistungszentrum

Knapp ein Jahr nach dem Anschaffungsbeschluss wurde nun die neue Höhenwinde der Flugsportgruppe Landsberg in Betrieb genommen. Mit dieser Seilwinde können Segelflugzeuge lautlos auf etwa 1000 Meter geschleppt werden. Dadurch wird ein neues Leistungszentrum für Segelflug am Fliegerhorst Penzing geschaffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.