Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Serie: Bei den Gelbs spielen die Schweine im Stroh

Serie
10.08.2018

Bei den Gelbs spielen die Schweine im Stroh

Die Landwirte Josef Gelb senior und junior in Steinach bei Merching wollen ihre Mastschweine artgerecht halten. Die Tiere haben mehr Platz und leben auf einer Strohunterlage.

Die Schweinemäster aus Steinach haben den Anspruch, die Tiere möglichst artgerecht zu halten. Das kostet zwar alles etwas mehr, doch gerade handwerkliche Metzger legen Wert auf Tierwohl und Qualität

Im Stroh spielen, sich mit Wasser berieseln lassen und bei Föhnwetter die Berge vom überdachten Freibereich aus sehen können. Die Strohschweine in Merching führen ein wahres Luxusleben. Ziel des Konzepts „Strohschweine“ ist es, den Schweinen ein möglichst stressfreies Leben zu ermöglichen. Seit zwei Jahren stehen dahinter auch Josef Gelb senior und junior aus Steinach. In seinem Stall leben momentan ungefähr 1300 Schweine. „Für mich steht das Tierwohl an erster Stelle“, sagt er. Von der Geburt bis zur Fahrt zum Schlachter sind die Tiere auf dem Hof in Steinach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.