Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Singen als Therapie für Geist, Seele und Körper

Landsberg

23.03.2009

Singen als Therapie für Geist, Seele und Körper

Landsberg (hewa) - Es mag Zufall gewesen sein, dass sich zum ersten Mal in diesem Jahr die Frühlingssonne von ihrer besten Seite zeigte, aber das, was und wie Kursleiterin Uschi Viehbeck den Leitern von Jugend- und Erwachsenenchören sowie Sängern im Rahmen des Weiterbildungsseminars des Sängerkreises Landsberg im Ignaz-Kögler-Gymnasium vermittelte, war gleichzusetzen mit dem wetterbedingten Lichtblick.

"Es ist in Fachkreisen inzwischen unumstritten, dass Singen wie eine Persönlichkeitstherapie auf Geist, Seele und Körper gleichermaßen positiven Einfluss hat", mit diesem Grundgedanken führte Uschi Viehbeck, Schulmusikerin am Gymnasium in Hohenschwangau und Dozentin für Jugendchorarbeit im Bayerischen Sängerbund in das Seminar ein. Ziel jedes Chorleiters müsse es sein, Freude und Lust am Singen zu wecken und zu fördern.

Stand beim letzten Seminar noch die methodische Vorbereitung und Durchführung einer Chorprobe mit einigen theoretischen Ansätzen im Mittelpunkt, so richtete sie den Fokus in dieser Veranstaltung auf praktische Übungen. Beispielhaft erarbeitete Viehback neue Chorsätze und gab dabei praktikable Tipps aus ihrem Erfahrungsschatz. Um das Rhythmusgefühl zu stärken und zu trainieren setzte sie auf Bewegungselemente aus dem Bereich Bodypercussion und nutzte dezente Körperbewegungen und Schrittfolgen um den Ausdruck der Stücke zu unterstreichen.

Der Nachmittag stand dann im Zeichen von praktischen Singübungen im Chorrahmen mit den Sängerinnen und Sängern aus den Chören des Sängerkreises und benachbarter Landkreise. Viehbeck bot eine große Auswahl internationaler populärer und volkstümlicher Chorliteratur an und führte die Teilnehmer musikalisch von Amerika, über Skandinavien und Mitteleuropa bis nach Afrika.

Seminarreihe Das nächste Tagesseminar zum Thema "Verwendung von Orff-Instrumentarium im Kindergarten und an Grundschulen" findet am Dienstag, 24. März, von 9 bis 16 Uhr im Pfarrsaal Maria Himmelfahrt in Kaufering statt. Kurzfristige Anmeldungen und weitere Informationen unter beim Sängerkreis Landsberg, Maria Thomamüller, via E-Mail unter HMichel455@aol.com oder unter Telefon 0821-346950, im Internet unter www.orff-schulwerk.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren