Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland

16.06.2009

Sparsam

Da wird Klimaschutz greifbar: 150 Gramm CO2 spart ein, wer einen Kilometer mit dem Rad fährt, anstatt mit dem Auto. Auch in der Redaktion sitzt eine ganze Menge CO2-Einsparpotenzial herum. Der tatsächlich erbrachte Beitrag einer Kollegin von täglich gerade mal 150 Gramm Kohlendioxid ist kaum erwähnenswert.

Der eindeutige Radlerkönig aber wäre ein Kollege, der je Arbeitstag theoretisch mit einem Minus von rund 15 Kilogramm Kohlendioxid zum Klimaschutzziel der Bundesregierung beitragen könnte. In der Praxis ist sein Tag allerdings einfach zu kurz.

Trotzdem dürfen wir unseren Kollegen als Klimaschützer par excellence führen. Minus 15 Kilo CO2 gehen täglich auf seine Kappe. Wie er das macht? Ganz einfach: Er ist im Urlaub. Und der Rest von uns? Der fährt in der Freizeit Rad. Wir haben's uns jedenfalls fest vorgenommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren