Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Spende für Asylarbeit

Konzert

16.01.2015

Spende für Asylarbeit

Chorleiter Charles B. Logan übergibt die Spende an Pater Franz Schaumann, mit dabei sind die Chormitglieder (von links) Ingrid Joschko, Helmut Gropp und Wilhelm Boerakker.
Bild: Romi Löbhard

Chor„Sweet 60s“ übergibt 700 Euro

Es war ein für Sänger und Zuhörer gleichermaßen begeisterndes Konzert, das der Seniorenchor „Sweet 60s“ unter der Leitung von Charles B. Logan in der Kauferinger Pfarrkirche Sankt Johann gab (LT berichtete). Das machte sich auch in den Spendenkörbchen bemerkbar: Nach Abzug aller entstandenen Kosten blieben stolze 700 Euro übrig, die eine Abordnung des Chors jetzt an Pater Franz Schaumann, den Leiter der Pfarreiengemeinschaft Kaufering, übergeben und zur Verfügung stellen konnte. Dem Wunsch seitens der Chormitglieder, das Geld vor allem für die Asylarbeit zu verwenden, wird Pater Schaumann entsprechen.

Die Mittel werde er dem Kauferinger Arbeitskreis Asyl, dessen Mitglied die Pfarreiengemeinschaft ist, zur Verfügung stellen, versprach der Geistliche. „Das ist ein echtes ökumenisches Projekt“, meinte Schaumann über den Arbeitskreis, in dem sich Gläubige beider großer Konfessionen gemeinsam engagieren, unter anderem Sprachkurse anbieten oder die Flüchtlinge bei Behördengängen begleiten. „Wir veranstalten am Donnerstag, 22. Januar, um 20 Uhr im Thomas-Morus-Haus einen Infoabend zur Asylproblematik“, sagte der Priester in dem Zusammenhang.

Übrigens: Die „Sweet 60s“ haben ein Anliegen: „Wir könnten ein paar mehr Männer gebrauchen, vor allem im Tenor.“ Das mit 87 Jahren älteste Mitglied singt in dieser Lage. (löbh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren