Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Sperrung: Geisterfahrer auf der A96 gemeldet

Landsberg

14.08.2020

Sperrung: Geisterfahrer auf der A96 gemeldet

Zwischen Windach und Landsberg ist die Autobahn wegen eines Falschfahrers gesperrt.
Bild: Frank May/dpa

Ein Autofahrer hat bei der Polizei einen Geisterfahrer auf der A96 gemeldet. Die Autobahn wurde daraufhin in Richtung München gesperrt.

Einen Geisterfahrer auf der A96 meldete ein Autofahrer am Freitagmorgen gegen 8.40 Uhr bei der Polizei. Dieser soll zwischen Windach und Landsberg in Fahrtrichtung München unterwegs gewesen sein. Die Polizei hatte daraufhin die Autobahn auf Höhe Landsberg Ost sowie die dortige Auffahrt gesperrt, teilt die Polizei auf Nachfrage des Landsberger Tagblatts mit. Ein Auto, das in der falschen Richtung unterwegs gewesen ist, trafen die eingesetzten Streifen nicht an. Inzwischen ist die Sperre wieder aufgehoben worden. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren