Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Spezielle Kleidung auf zwei Etagen

Landsberger Geschäftswelt

26.05.2015

Spezielle Kleidung auf zwei Etagen

Von A wie Arzthelferin bis Z wie Zimmerer – im Geschäft von Barbara Gebhart in der alten Bergstraße in Landsberg gibt es die passende Berufskleidung für viele Branchen.
Bild:  Thorsten Jordan

Von A wie Arzthelferin bis Z wie Zimmerer – bei Barbara Gebhart gibt es das passende Outfit für viele Berufe

Die Innenstadt in Landsberg wird gerne besucht. Von Touristen, Landsbergern und vielen Kunden aus dem Umland, die hier Geschäfte finden, sie es sonst kaum noch gibt. Denn in vielen Städten können sich nur noch große Ketten die Ladenmieten leisten. Wir stellen in einer Serie Landsberger Geschäfte vor, die es geschafft haben, trotz der langen Umbauphase des Hauptplatzes und der ständigen Diskussion um Parkgebühren zu überleben. Heute: Barbara Gebhart und ihr Fachgeschäft für Berufskleidung.

In der Alten Bergstraße 401 hat Barbara Gebhart ihr Berufsbekleidungsgeschäft, in das sie Ende der 1990er-Jahre bei ihrem Vater Oskar Gebhart mit eingestiegen ist. Als gelernte Schreinerin und Einzelhändlerin schaffen diese beiden Ausbildungen die Basis für eine fachgerechte Beratung in den Bereichen Industrie, Handwerk, Medizin und Pflege sowie Gastronomie, insbesondere was Bekleidung und Schuhe betrifft. Das aktuelle Sortiment erstreckt sich über zwei Stockwerke und „wird immer wieder an den Kundenkreis angepasst“, erklärt die Geschäftsinhaberin. In den beiden letzten Jahren habe sich in Sachen Material- und Kleidungstechnik viel getan, wobei hier häufig die Sportbranche Vorreiter sei und die Berufsbranche gutes und zweckmäßiges Wissen übernehme.

„Ein Hauptaugenmerk liegt im Sortiment auf Berufs- und Sicherheitsschuhen, denn ein gut passender Schuh“, so Gebhart, „ist das „A und O“ des Arbeitsalltags.“ Dies werde häufig auch durch die enge Zusammenarbeit zwischen Fachgeschäft und Orthopädiefachhandwerk erreicht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Industrie-, Mittel- und Kleinbetriebe schätzen seit vielen Jahren die individuelle Beratung und professionelle Lösung und Abwicklung für ihre Anforderungen im Fachgeschäft in der Alten Bergstraße. Im geschäftlichen Alltag wird Barbara Gebhart bis heute von ihrem Vater tatkräftig unterstützt.

Für ihre Kunden wünsche sie sich von der Stadt passendere sowie kundengerechtere Park-, Anfahrts- und Aufenthaltslösungen, um „die Innenstadt mit ihrer Vielseitigkeit ehrlich und aufrichtig mittel- und langfristig am wirtschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.“

„Wir Bergstraßler leben im Kleinen das, was den Zusammenhalt, die gegenseitige Unterstützung und die vielen eigenständigen Initiativen und Ideen betrifft, seit langer Zeit vor“, sagt Barbara Gebhart.

Geöffnet ist das Fachgeschäft für Berufskleidung montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, und 14 bis 18 Uhr, an Samstagen von 9 bis 13 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren