Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. St. Ottilien: Es wird nun überall „georfft“

St. Ottilien
09.08.2018

Es wird nun überall „georfft“

Mit den Goldberg-Variationen von Bach eröffnete der Organist und künstlerische Leiter des Münchener Bach-Chores, Hansjörg Albrecht, im Kloster St. Ottilien die Hauptwoche rund um das Carl Orff-Fest. Täglich finden an wechselnden Standorten unterschiedliche Veranstaltungen zu dem großen Komponisten statt.
Foto: Julian Leitenstorfer

Der Organist Hansjörg Albrecht macht den Auftakt für das neue Orff-Festival Andechs & Ammersee. Welche Verbindung Orff mit dem Bachverein hatte.

Das Carl-Orff-Fest 2018 ist endgültig eröffnet, das Weltenrad der Glücksgöttin Fortuna dreht sich in den kommenden Tagen wieder. Nach der musikalischen Geburtstags-Ouvertüre im und am Orff-Haus in Dießen vor einem Monat startete nun das mehrtägige Festival in der Klosterkirche Sankt Ottilien. Hansjörg Albrecht, künstlerischer Leiter des Münchener Bachchores und -orchesters, hatte Bachs Goldberg-Variationen auf die Orgel übertragen. Die Verbindung zu Orff war dessen Kanon aus dem „Spiel vom Ende der Zeiten“, der in der Mitte der Variationen erklang und quasi als Klammer fungierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.