Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Stadttheater: Gruselkabinett mit Puppen

Stadttheater
03.11.2020

Gruselkabinett mit Puppen

Paul und Wally Schmidt spielten sämtliche Rollen.
Foto: Thorsten Jordan

Das Theater Salz und Pfeffer zeigt der „Eingebildete Kranke“. Gespielt wird mit Figuren, die einen das Fürchten lehren

Den „Eingebildeten Kranken“ von Molière hat man im Stadttheater schon viele Male gesehen, doch mit dem Nürnberger Theater Salz und Pfeffer kam der Komödien-Klassiker nun in einer Interpretation mit Handpuppen auf die Bühne. Paul und Wally Schmidt übernahmen dabei sämtliche Rollen, Pierre Schäfer führte Regie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.