1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Stalker überfällt Ex-Freundin und rast dann in den Tod

Landkreis Landsberg

10.08.2014

Stalker überfällt Ex-Freundin und rast dann in den Tod

Ein 52 Jahre alter Mann ist bei Achselschwang (Kreis Landsberg) tödlich verunglückt.
Bild: Julian Leitenstorfer

Ein 52 Jahre alter Mann ist bei Achselschwang (Landkreis Landsberg) gegen einen Baum gefahren. Zuvor hatte er seine ehemalige Partnerin mit einem Messer bedroht.

Beziehungsdrama mit tödlichem Ausgang: Ein 52-jähriger Mann hat am Samstagmittag seine ehemalige Partnerin auf einem Feld nahe Achselschwang mit einem Messer bedroht und ist anschließend gegen einen Baum gefahren.

Nach Angaben der Polizei wollte die 27-Jährige nach der Feldarbeit gerade mit dem Auto wegfahren, als sich plötzlich ihr 52-jähriger Ex-Freund zu ihr in den Wagen setzte. Er würgte die Frau und drohte ihr mit einem Messer. Wie die Polizei berichtet, war gegen den Mann zuvor schon ein Kontaktverbot ausgesprochen worden, er durfte sich seiner ehemaligen Partnerin eigentlich nicht nähern.

Ein 52 Jahre alter Mann ist bei Achselschwang (Kreis Landsberg) tödlich verunglückt.
Bild: Julian Leitenstorfer

Die Frau setzte sich gegen den Angreifer zur Wehr und konnte aus dem Auto flüchten. Daraufhin fuhr der Mann mit dem Wagen weg und stieg unterwegs wieder auf sein eigenes Auto um. Auf der Staatsstraße 2346 zwischen Finning und Achselschwang kam das Fahrzeug dann in einer Rechtskurve nach links ab und raste mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Nach Angaben der Polizei deutet alles daraufhin, dass der Mann den tödlichen Unfall mit Absicht gebaut hat. Die Frau erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen an der Hand und am Hals. schsa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren