Newsticker

Lauterbach: Bundesregierung soll Signal gegen angekündigte Lockerungen in Thüringen setzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Stockschütze wird bei Turnier schwer verletzt

Landsberg

16.02.2020

Stockschütze wird bei Turnier schwer verletzt

Am Rande eines Eisstockturniers im Landsberger Sportzentrum ist ein Teilnehmer schwer gestürzt.
Bild: Klaus Rainer Krieger (Symbolbild)

Schlimmer Unfall im Landsberger Eisstadion: Ein Stockschütze stürzt am Rande eines Turniers. Er wird schwer verletzt.

Zu einem schweren Unfall ist es am Samstagvormittag in der Landsberger Eishalle gekommen. Beim Kreisliga-Turnier stürzte ein 72-jähriger Stockschütze aus Riederau so unglücklich, dass er sich schwerste Kopfverletzungen zuzog. Nach ersten Informationen rutschte der Mann mit beiden Beinen weg, als er nach einem Durchgang die Stöcke einsammeln wollte, und schlug mit dem Kopf aufs Eis.

Neben einem Krankenwagen wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert, der beim Landsberger Sportzentrum landete. Der Mann wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Helikopter ins Unfallkrankenhaus nach Murnau gebracht. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren