Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Stoffen: Zähmung des Unbezähmbaren

Stoffen
12.09.2016

Zähmung des Unbezähmbaren

„Hommage an Max Bill“, Acrylglas, Lack, 2013 Otto Scherer.
2 Bilder
„Hommage an Max Bill“, Acrylglas, Lack, 2013 Otto Scherer.

„Drei Farben Rot“ schöpft aus dem Vollen und ist vollendet.

Als eine „Urkraft“, auch „Urfarbe“ sah einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts, Joseph Beuys, die Farbe Rot und verwendete sie, meist in monochromer Malweise, deshalb vor allem in der Bearbeitung existenzieller Themen, etwa bei seinen „Sterbenden Blumen“. Und von Marc Chagall wusste Reinhard Fritz in seiner Einführungsrede zum Mittelteil der Ausstellungstrilogie „Drei Farben“ am Samstagnachmittag im Kunstraum Stoffen zu berichten, dass der französische Maler das Rot vor allem wegen seines „barbarischen Farbreichtums“ geliebt habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.