Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Streitendes Ehepaar schlägt aufeinander ein

 

20.04.2019

Streitendes Ehepaar schlägt aufeinander ein

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Lautstarke Auseinandersetzung führt zum Kontaktverbot für den Ehemann. Der fährt anschließend Mülltonnen um und schlägt auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug ein.

Nach einem Familienstreit ermittelt die Polizeiinspektion Landsberg nun gleich wegen mehrerer Straftatbestände gegen einen 56- jährigen Familienvater. Nach einem verbalen Streit am Karfreitag gegen 13 Uhr kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem Ehemann und der 30 Jahre jüngeren Ehefrau. Dabei wurden laut Polizei beide Personen verletzt. Nach dem Gewaltschutzgesetz wurde gegen den Ehemann ein Kontaktverbot ausgesprochen.

Offenbar zu viel Alkohol im Spiel

Gegen 19 Uhr erhielt die Polizei dann erneut eine Mitteilung. Der Ehemann habe beim Ausfahren aus der Hofausfahrt mit seinem Pkw die gegenüberliegenden Mülltonnenhäuschen umgefahren. Sachschaden: rund 500 Euro. Im Anschluss fuhr der Mann in Richtung Ortsmitte weiter. Dort wurde er durch eine Streife der Polizeiinspektion Landsberg angehalten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert weit entfernt des Erlaubten. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Am Fahrzeugheck beschädigt

Nachträglich wurde noch bekannt, dass der Mann vor dem Wohnanwesen noch auf ein vorbeifahrendes Auto eingeschlagen hatte und dieses am Fahrzeugheck beschädigte. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro.

In ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht

Aufgrund der Gesamtumstände und psychischen Ausnahmesituation wurde der Mann auf eigenen Wunsch in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren unter anderem wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Verkehr. 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren