Newsticker

Putin: Weltweit erster Corona-Impfstoff in Russland zugelassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Tödlicher Unfall bei Peiting: Autofahrer prallt gegen Baum

Peiting

02.08.2020

Tödlicher Unfall bei Peiting: Autofahrer prallt gegen Baum

Bei Peiting hat sich in der Nacht auf Sonntag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.
Bild: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)

Bei Peiting kommt das Auto eines jungen Mannes von der Straße ab. Der Wagen fährt frontal gegen einen Baum.

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der B17 südlich von Peiting ereignet.

Nach Angaben der Polizei kam ein 24-Jähriger aus dem Ostallgäu gegen 3.30 Uhr beim Weiler Lamprecht alleinbeteiligt mit seinem Auto von der Bundesstraße ab, das frontal mit einem Baum kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der junge Mann aus dem Wagen geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Auf gerader Strecke unterwegs

Wieso der Fahrer auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft München ordnete die Erstellung eines Gutachtens an. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 5000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr war mit 20 Personen und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Vor Ort waren ebenso ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Helfer-Vor-Ort Peiting. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Bundesstraße in beide Richtungen komplett gesperrt. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren