1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Tom Bohn dreht in Dießen für Attac

10.04.2012

Tom Bohn dreht in Dießen für Attac

Filmaufnahmen für einen Attac-Spot in Dießen: Regisseur Tom Bohn (mitte) spricht mit den Schauspielern Michael Fitz (rechts) und Martin Zieglmeier.
Bild: Stephanie Millonig

Michael Fitz spielt einen Normalbürger, der Zeche für prassenden Vermögenden zahlen muss

Von außen verrät nur eine weiße Leinwand, die am Fenster das Sonnenlicht abschirmen soll, dass im Wirtshaussaal etwas vor sich geht: Der Unterbräu in Dießen war am Dienstag Kulisse für den Attac-Spot „Du zahlst“, den wieder der Dießener Regisseur und Drehbuchautor Tom Bohn mit der Produktionsfirma indie-stars umsetzt. Die Story: Der Schauspieler Michael Fitz sitzt als normaler Mensch in der Wirtschaft und bestellt Bier und Suppe. Sein Gegenüber Martin Zieglmeier ist ein gut genährter Herr in Anzug, der sich über Hummer und Schampus hermacht. Dem Normalen, dem angesichts der Schlemmerei das Wasser im Mund zusammenläuft, prostet er jovial zu. Als Kellner tritt Manfred Walter von der Teufelsküche in Dießen auf, der Michael Fitz dann die Rechnung bringt. Denn die Zeche, die zahlt der Normalbürger. Das globalisierungskritische Netzwerk Attac, welches sich für eine sozial und ökologisch gestaltete Globalisierung einsetzt, will mit diesem Kurzfilm auf Steuerflucht aufmerksam machen. Tom Bohn hatte bereits 2008 einen Attac-Spot zur Krise der Finanzwelt gedreht. Mehr dazu in der Printausgabe des Landsberger Tagblatts.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren